Theatergesellschaft Root



Herzlich Willkommen auf der provisorischen Webseite der Theatergesellschaft Root.
Unsere Webseite ist momentan in Bearbeitung, Danke für Ihr Verständnis.

Theaterhaus:

Mieten Sie unser Theaterhaus für Ihren Anlass Link

Aktueller Anlass:

YENTL, Eine Musikalisch inszenierte Lesung.

Abendkasse

Der Vorverkauf ist beendet, aber es hatt noch Tickets an der Abendkasse.


Zum Flyer:
Klicken Sie auf das Bild unten, um den kompletten Flyer zu sehen. (PDF)

Wann :
Samstag
21. Oktober 2017
20:00 Uhr

Wo:
Theaterhuus
Perlenstrasse 19
Root

Wie Sie uns finden:
Mit dem Auto Perlenstrasse 19 6037 Root (beschränkte Anzahl Parkplätze vorhanden)
Bus Linie 23, Station Root-Dorf (10 Minuten Fussmarsch)

Eintrittspreise:
Normaler Eintritt Fr. 35.-
AHV & Studenten Fr. 30.-
Kinder unter 16 Jahren Fr. 20.-
Sitzplätze nicht nummeriert / Rollstuhlplätze vorhanden

Abendkasse ab 19:00 Uhr
Apéro ab 19:00 Uhr mit Cüpli/Orangensaft und Häppchen zu Fr. 15.--
(kann mit Billet im Vorverkauf bestellt werden)
Türöffnung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Abendkasse

Der Vorverkauf ist beendet, aber es hatt noch Tickets an der Abendkasse.

Der Inhalt
1904 in einem polnischen Schtetl: die junge Jüdin Yentl möchte lieber den Talmud studieren als in Kochtöpfen rühren.
Doch das Studium der Heiligen Schrift ist den Männern vorbehalten. Kurzentschlossen schneidet Yentl sich nach dem Tod ihres Vaters die Haare kurz, zieht Hosen an und besteht unter dem Namen Anshel die Aufnahmeprüfung an einer Talmudschule.
Dort verliebt sie sich in den Mitstudenten Avigdor, der freilich nichts von dem Geheimnis ahnt. Avigdor, in eigenen Herzensangelegenheiten verstrickt, bittet Freund Anshel um einen Gefallen, der Yentl in grosse Verlegenheit bringt ...

Liebe und Freundschaft, tiefe Gefühle und Traditionen sorgen für eine berührende, packende Story.
Das Verweben von Erzählung und Gesang und die berauschenden Lieder werden Sie keine Sekunde mehr loslassen.

Wer:
Die Formation fe-m@il ist seit 17 Jahren unterwegs. Sie ist im Bereich Kleinkunst daheim und zeichnet sich durch zahlreiche Eigenproduktionen im Bereich Musik und Theater aus. 2015 entstand die aktuelle CD «gar nichts kapiert», auf der unter anderem die Hymne an die Heimat der Formation zu hören ist:
«mis Soledurn»! Weitere Informationen finden Sie unter: www.fe-mail.ch

Tanja Baumberger Gesang und Lesung / Idee und Produktion
Marlis Walter Klavier und musikalische Leitung
Christoph Weibel Violoncello
Liliane Fluri Violine
Thomas Dietrich Regie
VXCO Technische Unterstützung

Fragen:
Irma Rupp Tel 076 3200265 oder 041 7880265